Barrierefrei

Behinderungen im Alltag
 


Der Gottesdienst in der Kirche ist natürlich weitaus mehr als nur eine rein göttliche Veranstaltung. Jedenfalls was den Sinn und Zweck dieses Beisammensitzens angeht. Gerade für viele ältere Menschen oder auch behinderte Menschen bietet die Kirche mit solchen Diensten die Möglichkeit, für eine entsprechende Integration zu sorgen.


Das Wort Gottesdienst, wird hauptsächlich für die religiösen Handlungen im Christentum verwandt. Aber auch in Bezug auf andere Religionen findet es Anwendung. Der Ablauf kann dabei durch einen überlieferten Ritus vorgegeben sein, aber auch völlig frei und spontan erfolgen. weiterlesen »


Die Job-Vergabe an Behinderte ist eigentlich durch eine gesetzliche Quote geregelt. Doch die Realität sieht leider anders aus. Bereits bei der Jobsuche haben es Menschen mit Behinderung nicht gerade leicht.


Fünf Prozent aller Arbeitsplätze in Deutschland sind laut Gesetz Menschen mit Behinderung vorbehalten. In der Praxis sieht es jedoch leider häufig so aus, dass viele Unternehmen lieber die Ausgleichsabgabe zahlen, anstatt einen Schwerbehinderten einzustellen. Bereits die Suche nach Jobs für Behinderte gestaltet sich schwieriger als die Arbeitssuche für gesunde Menschen. Die schnellste und günstigste Methode, einen Job zu finden, stellt inzwischen das Internet dar. Diverse Online-Jobbörsen sollen Menschen mit wenigen Klicks zum passenden Stellenangebot führen. Doch gilt das auch für Personen mit einer Behinderung? weiterlesen »


Für die meisten von uns ist Googlemap mittlerweile unerlässlich, aber für alle, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, dürfte Wheelmap demnächst noch sehr viel wichtiger werden. Eine gute Idee, die nur noch unsere Hilfe braucht.

Sich in der eigenen Stadt oder schlimmer noch, einer unbekannten Stadt im Rollstuhl zu bewegen, kann ziemlich schwierig sein, denn eine Treppenstufe reicht und schon ist man auf die Hilfe von Anderen angewiesen. Das spontane Bier am Abend kann da schnell enttäuschend an einer Treppe enden. weiterlesen »


Das Internet stellt für viele Behinderte oftmals noch ein unüberwindbares Hindernis dar. Besonders für Sehbehinderte ist diese Medien-Plattform schwer zu erobern. Aber eben nicht unmöglich!

Internet © Pixelio/geralt

Immer öfter wird das ,,barrierefreie Webdesign” diskutiert, denn die allermeisten Webdesigner achten überhaupt nicht darauf, ob ihre Seite auch den Anforderungen eines Behinderten gerecht wird. So etwas verschwindet leicht einmal im Hintergrund und wird übersehen. Dabei ist es gar nicht mal so schwierig, den Problemen Abhilfe zu schaffen. weiterlesen »