Aktuelle Beiträge

Arbeiten

Ein rollstuhlfreundlicher Arbeitsplatz ist leider auch heute noch kein Standard. Ein entsprechender Arbeitsplatz muss bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um ein barrierefreies Arbeiten zu ermöglichen. In erster Linie ist von Seiten des Arbeitgebers darauf zu achten, dass dem Arbeitnehmer eine weitestgehende Selbstständigkeit ermöglicht wird. Rollstuhlfreundlicher Arbeitsplatz – Maßnahmen Die dazu notwendigen Maßnahmen

Weiterlesen
News

Der Kinofilm „Eines Tages…“ ist ein Teil des Filmratgebers „Demenz“, der Angehörige für den richtigen Umgang mit Erkrankten sensibilisieren soll. Der 2009 veröffentlichte Film läuft noch jetzt in ausgewählten Kinos, auf Fachmessen und ist außerdem auf DVD erhältlich. [youtube 4LwGLLNrvrg] „Eines Tages…“ ist ein Kinofilm, der von drei Schicksalen erzählt,

Weiterlesen
News

Alzheimer kann einen geliebten Menschen im Alter ganz und gar verändern. Die elementarsten Tätigkeiten werden plötzlich zur Herausforderung, das Erinnerungsvermögen lässt nach und das Wesen kann sich bis in die Bösartigkeit verkehren. Aber wie geht man als Angehöriger damit um? Wir haben ein paar Ratschläge für Sie. Alzheimer ist eine

Weiterlesen
Service

Im Juni diesen Jahres wurde es beschlossen: ab 2013 sollen auch Schwerhörige und Gehörlose GEZ-Gebühren zahlen, obwohl eine umfassende Versorgung mit Untertiteln nicht ausreichend vorhanden ist. GEZ-Gebührenpflicht ab 2013 – Haushaltsabgabe Die oft in der Kritik stehende GEZ hat den Masterplan geschmiedet: Ab 2013 soll die finanzielle Belastung in Form

Weiterlesen
Alltag

Weihnachtsmärkte werden meist für jegliche Zielgruppen veranstaltet und sollten daher auch barrierefrei für Menschen mit Behinderung sein. Bei der Planung und letztendlichen Durchführung sollten die Veranstalter der Weihnachtsmärkte dafür Sorge tragen, dass Menschen mit Behinderung ein barrierefreier Zugang möglich ist. Man spricht von Barrierefreiheit, wenn Menschen mit Handicap die jeweilige

Weiterlesen
Wohnen

Menschen die im Rollstuhl sitzen oder sonstige Gehhilfen benötigen, möchten ebenso Bewegung wie ihre Mitbürger. Ein Ausflug in den Garten ist deshalb etwas wunderbares. Jedoch sollte die Grünanlage für diese Menschen barrierefrei gestaltet sein. Frische Luft, Bewegung und eine schöne Umgebung beleben Körper und Geist. Auch Rollstuhlfahrer und Menschen mit

Weiterlesen
Service

In Mühlhausen wurde in diesem Jahr die erste Behinderten-Kirmes gefeiert. Etwa 200 Teilnehmer wollten mit dieser Aktion zu mehr Akzeptanz gegenüber Menschen mit Behinderung aufrufen. Auslöser für die Veranstaltung waren in erster Linie Beschwerden einiger Betroffener, die der Stadt vorwarfen, sie würde Menschen mit Handicap ausgrenzen. So äußerte sich Bernhard

Weiterlesen
Wohnen

Ein Badezimmer ist der intimste Ort in der gesamten Wohnung. Da ist es nur selbstverständlich, dass es besonders wichtig ist, dass man auch als älterer oder andersweitig eingeschränkter Mensch die Nutzung allein vollziehen kann. Ein barrierefreies Badezimmer braucht viele Überlegungen und eine gute Planung, doch dann steht dem entspannenden Bad

Weiterlesen
SHARE

Startseite