Aktuelle Beiträge

Alltag

Ein Leben im Rollstuhl – Horrorvision? Oftmals werden Kinder schon behindert geboren, aber manchmal schleicht sich eine Krankheit auch an, wie bei einer ererbten beispielsweise. Da beginnt ein junger Mensch ein ganz normales Leben und sieht sich plötzlich vor der Herausforderung, sich in vielerlei Hinsichten einschränken zu müssen. Und das

Weiterlesen
Alltag

Behinderte Kinder gehören genauso in den Kindergarten wie gesunde Knirpse. Insbesondere für behinderte Kinder ist der Kindergarten eine wichtige Einrichtung, denn was andere Kinder beim spielerischen Raufen lernen, ist für die anderen eben eine etwas größere Herausforderung: soziale Kompetenz, Selbstbewusstsein und das Einbringen von sich selbst in einer Gruppe.

Weiterlesen
News

Ein gesundes Selbstwertgefühl und -Bewusstsein fundiert auch mitunter auf der Tatsache, dass unser Körpergefühl ein gutes und sicheres ist. ,,Sport ist Mord“? Na, von wegen! Insbesondere Behinderte sollten sich den sportlichen Ehrgeiz nicht nehmen lassen, denn körperliche Betätigung und Bewegung ist nicht einfach nur für den Muskelprotz gut, sondern wirkt

Weiterlesen
Arbeiten

,,Behindertenwerkstatt“ ist in unserer Gesellschaft ein leicht verpönter Begriff. Wieso eigentlich? Denn im Grunde genommen sind diese Einrichtungen besonders nützlich! Eine Werkstatt für Behinderte ist nicht selten dem höhnenden Spott der Allgemeinheit ausgesetzt, was ich ziemlich bodenlos und anstandslos finde – und dumm, denn tatsächlich sind diese Einrichtungen nicht einfach

Weiterlesen
Alltag

Oftmals ein schwieriges und taburisiertes Thema: Die sexuellen Bedürfnisse eines geistig Behinderten. Jeder Mensch entdeckt die eigene Sexualität zumeist während seiner Pupertät, plötzlich kommen Bedürfnisse und Gefühle auf, mit denen man erstmal lernen muss, umzugehen. Sie steuern das Empfinden, sie rufen Lust hervor und färben die Welt in ,,rosarot“, wenn

Weiterlesen
Alltag

Wer barrierefrei leben möchte, sollte auch die Behinderung barrierefrei akzeptieren. Eigentlich mag ich das Wort ,,Behinderung“ ja gar nicht so gerne. Denn das ist ein Schuh, den sich niemand anziehen muss. Es ist kein Defizit, das einen plagt, sondern die Einstellung dazu. Jeder ist, wie er ist und jeder hat

Weiterlesen
News

Barrierefreiheit ist ein dehnbarer Begriff, jeder versteht etwas anderes darunter. Letztens habe ich zufällig irgendwo gelesen: ,,Barrierefreiheit bedeutet, die Barrieren im Kopf des anderen zu tolerieren.“ – diesen Ausspruch fand ich wirklich interessant, weil es einschließt, dass man den anderen nicht einfach nur so akzeptiert wie er ist, sondern auch,

Weiterlesen
Alltag

Das Internet stellt für viele Behinderte oftmals noch ein unüberwindbares Hindernis dar. Besonders für Sehbehinderte ist diese Medien-Plattform schwer zu erobern. Aber eben nicht unmöglich! Immer öfter wird das ,,barrierefreie Webdesign“ diskutiert, denn die allermeisten Webdesigner achten überhaupt nicht darauf, ob ihre Seite auch den Anforderungen eines Behinderten gerecht wird.

Weiterlesen
SHARE

Startseite